GRÜNE bedanken sich bei Antje-Britt Mählmann

Dr. Antje-Britt Mählmann verlässt Lübeck. Der frische Wind den sie in die Stadt als Leiterin der Kunsthalle im Museumsquartier St.-Annen gebracht hat zieht nun erst mal weiter.

28.03.22 –

Dr. Antje-Britt Mählmann verlässt Lübeck. Der frische Wind den sie in die Stadt als Leiterin der Kunsthalle im Museumsquartier St.-Annen gebracht hat zieht nun erst mal weiter.

Monika Schedel, Mitglied im Kulturausschuss:

„In dieser relativ kurzen Zeit wurden von ihr GRÜNE Themen geradezu mustergültig bearbeitet: Frauen in der bildenden Kunst, Umweltschutz, Politisches Engagement und – last but not least – auch eine Portion Provokation: Stichwort Jonathan Meese.

Ihre vorerst letzte Arbeit in Lübeck wurde gerade eröffnet: Female View, Modefotografinnen von der Moderne bis zum Digitalen Zeitalter. Die Werke von Doris Salcedo betreffen ernste, schwierige Umweltstatements. Die Fotografien der Helsinki School zeigten beides Schönheit und Gefährdung der Natur. Manaf Halbounis politische Kunst bedient sich unterschiedlichster Gestaltungstechniken, alle eindringlich, originell und sogar humorvoll. Der mehrfachbegabte Armin Müller-Stahl kontrastierte dazu mit seinen Gemälden, besonders den Porträtbildnissen.

Dass Antje-Britt Mählmann nun zum Schloss Moyland wechselt, ist sicher nicht nur eine Entscheidung für die bedeutende Sammlung des GRÜNEN Vordenkers Joseph Beuys, sondern auch eine persönliche Herausforderung für die wir ihr alles erdenklich Gute und  viel Glück wünschen.“

Kategorie

Fraktion | Kultur und Denkmalpflege

GRÜNE TERMINE

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

    GRUENE.DE News

    <![CDATA[Neues]]>